SRH-Dämmermarathon 2018 – oder die DFV unter Gewinnern

Rückblick

Vergangenen Samstag, 12. Mai, nahmen rund 10.000 Läufer am Mannheimer Dämmermarathon teil. Hinter der Zielgeraden warteten wir von der DFV, gemeinsam mit anderen ehrenamtlichen Helfern, auf die erfolgreichen Sportler, um ihnen ihre wohl verdiente Medaille zu überreichen. Es war eine berauschende und wunderschöne Erfahrung im Herzen dieses sportlichen Ereignisses mitwirken zu dürfen. Bravo à tous les sportifs !

Die Stimmung der Veranstaltung wurde schön eingefangen in folgendem Videobeitrag von Mannheim 24:

https://www.facebook.com/mannheim24/videos/1396512013783315/ 

Wer genau hinschaut, erkennt uns auch …

Bildhinweis: Privat

En mai fait ce qu’il te plaît

Veranstaltungsrückblick

Der Frühling empfängt uns mit seinen vielen Farben und wir haben uns von seiner einzigartigen Energie anstecken lassen, um unseren Mitgliedern einen spannenden und vielseitigen Start in den Mai zu organisieren.

  • Am 1. Mai waren wir auf dem Hartmannswillerkopf, im Elsass – auch „Berg des Todes“ oder „Menschenfresser“ gennant. Eine Gruppe aus Studierende der Universität Mannheim und DFV-Mitgliedern begab sich auf den Spuren der Geschichte….
Un grand merci à notre guide passionné et passionnant Robert Lenhardt !

Il nous a fait une visite du Hartmannswillerkopf de 5h ! Pour plus d’infos :  www.ahwk.fr

 

  • Donnerstag 3. Mai stimmte uns ein Vortrag auf die kommende Fußball WM ein.
    A quelques semaines de la Coupe du monde en Russie, Jean-Christophe Meyer (Université de Strasbourg) nous propose d’examiner et de redécouvrir comment, des deux côtés du Rhin, la couverture télévisée de l’événement médiatique mondiale n°1 s’inscrit dans l’écriture du roman national.
    Quel a été l’impact politique, social et urbanistique de la pratique du football au niveau local, national et international ? Des sociologues tels Jean Paul Yonnet ont mis en lumière le rôle joué par les médias dans le développement et les mutations affectant „la bagatelle la plus importante du monde“, „die wichtigste Nebensache der Welt“.
  • Samstag  5. Mai reisten wir nach Frankreich, um Pâtissier Alain Rebert bei der Zubereitung süßer Köstlichkeiten über die Schulter zu schauen. Bei einem wunderbaren Konditoren-Workshop erfuhren wir Spannendes über den Gebrauch von Schokolade bei Kuchen bzw. Desserts.

    Et ce n’est pas tout pour ce mois-ci! Découvrez nos prochains évènements et soyez les bienvenus!
    Vivement jeudi!

 Bildhinweis: @claranot, Privat

Die Grenzen überwinden

Veranstaltungsrückblick

„Grenze: Abgrenzung.
Hier leben wir. Dort leben andere.
Nicht unbedingt Feinde. Nicht unbedingt Fremde.
Andere eben.“ (André Weckmann, 1986)

Der Oberrhein zählt zu den beispielhaften transnationalen europäischen Regionen. Bei den Vorträgen wurde der Frage nach den Impulsen, die solche Prozesse auslösen und fördern nachgegangen. Weiter wurde untersucht, inwiefern diese auf Überlegungen und Initiativen politischer Entscheidungsträger, auf die Tatkraft von Vereinen, Verbänden und Vermittlerorganisationen sowie auf das Handeln Einzelner zurückzuführen sind. Zum Schluß wurde auch hinterfragt, welche Funktion in Zukunft den Städtepartnerschaften aufgrund der fortschreitenden Bürokratisierung der mit EU-Zuschüssen geförderten Programme zukommen wird.
Ein spannendes Thema, ein gelungener Abend!

Vielen Dank an unsere Gäste Dr. Patrice Harster (Eurodistrict PAMINA) und Dr. Jean-Christophe Meyer (Université de Strasbourg), die nicht nur als Experten auftreten, sondern auch als Bürger, die mit viel Herzblut dafür eintreten, dass Verständnis und gemeinsames Handeln grenzüberschreitend ständig wachsen und selbsverständlicher werden.

________________________________________________________________

„Frontière : démarcation.
Nous vivons ici. D’autres vivent là-bas.
Pas forcément ennemis. Pas forcement amis.
Des autres en somme.“ André Weckmann (1986)

La coopération transfrontalière a conféré une dimension plus humaine à la réconciliation franco-allemande dans l’espace du Rhin supérieur et celui-ci a dès lors été souvent cité dans la liste des régions européennes transnationales exemplaires. Quel est le rôle des jumelages de proximité franco-allemands ? Quelle est leur contribution au „dépassement de la frontière“ dans cette
région ? La soirée du jeudi 12 avril a été riche en échanges et en retrouvailles.

Vivement jeudi!

Bildhinweis: pixabay, Dr. Caroline Mary-Franssen

24. Kulturtage Vogelstang

Aus der Region – Veranstaltungshinweis

Envie de culture dans la région? Aktuell finden die 24. Kulturtage Vogelstang statt. Bis in den Mai hinein erwarten Sie abwechslungsreiche Kulturveranstaltungen.

Werfen Sie doch ein Blick in das Programm: 24 Kulturtage Vogelstang_Programm

Das ausführliche Programm der 24. Kulturtage erhalten Sie  bei den Bürgerdiensten und in der Buchhandlung Wallstadt in der Römerstraße 27.

Französischer Markt in Mannheim

Auf den Kapuzinerplanken findet zur Zeit ein Französischer Markt statt. Seit Freitag 6. bis Samstag 21. April können Sie täglich von 11:00 bis 21:00 Uhr*  dort flanieren, sich über deutsch-französische Aktivitäten aus der Metropolregion informieren und Spezialitäten aus Frankreich kosten. Viel Vergnügen!

Am Montag, 9. Mai war die DFV am Stand des Institut Français Mannheim vertreten. Merci à tous pour vos questions et vos idées!

*Sonntags geschlossen und teilweise abweichende Öffnungszeiten.

Sinfonieorchester der Garde républicaine in Mannheim

Veranstaltungshinweis

Saviez-vous que la Garde républicaine est constituée à la fois d’un régiment de cavalerie, de deux régiments d’infanterie et aussi de formations musicales ?

Das Sinfonieorchester der Garde républicaine kommt am Mittwoch 9. Mai nach Mannheim. Das Benefizkonzert findet um 19 Uhr im Rosengarten statt und wird zugunsten deutsch-französischer Jugendbegegnungen vom Salon diplomatique e.V. in Zusammenarbeit mit dem Mannheimer Honorarkonsulat sowie dem Frankfurter Generalkonsulat veranstaltet.

Für das Konzert bedarf es einer Voranmeldung über: https://www.xing-events.com/SODFGR.html
Hierfür wird kein Xing-Profil benötigt. Wählen Sie die Anzahl der Tickets aus und klicken Sie auf „weiter“…

Ehrenamtsbörse an der Uni Mannheim

Gestern war die DFV auf der 10.  ABSOLVENTUM-Ehrenamtsbörse „Soziales Engagement“ an der Uni MA mit einem Stand vertreten. Wir haben uns mit Freuden den vielen Fragen gestellt, unsere Arbeit vorgestellt und mit Begeisterung das Reichtum an ehrenamtlicher Mitarbeitsmöglichkeit in Mannheim entdeckt.
Un grand merci an Absolventum für die Organisation und an die vielen Besucher für ihr Interesse.

Bis zum nächsten Jahr!

Mehr dazu:
https://www.absolventum.de/…/Absolventum_Ehrenamtsboerse_Au…

Bild könnte enthalten: Text

 

Table Ronde – Stammtisch

Sie haben Lust, mal wieder envie, in netter Runde franco-allemand zu reden? Wir auch! Alle sind herzlich willkommen.
Nos tables rondes sont des moments de rencontre conviviale – soyez les bienvenus !

Nächster Termin: Montag, 3.  Dezember um 19:30 Uhr in der Tomate, Restaurant/ Bar in B6, 12 in Mannheim.

Zur besseren Planung würden wir Sie bitten uns eine kurze E-Mail an info@dfv-rhein-neckar.org zu schicken.

Vivement jeudi!