Die brillante Mademoiselle Neïla // Le Brio

Ciné-club

FRA 2017. R: Yvan Attal. D: Camélia Jordana, Daniel Auteuil, Yasin Houicha, Nozha Khouadra, Nicolas Vaude, Jean-Baptiste Lafarge. 97 Min. OmdtU. FSK: 0

Neïla Salah est sur le point de réaliser son rêve et de devenir avocate : elle est admise à Paris Assas, la grande école de droit renommée. Mais dès le premier jour elle arrive en
cours avec du retard. Le professeur Mazard lui fait la morale devant l‘amphithéâtre rempli. Mazard, réputé pour ses propos chauvinistes et misanthropes provocants ainsi que ses invectives, est convoqué par la direction de la fac : s‘il ne veut pas être licencié, il doit aider Neïla afin qu‘elle gagne un concours prestigieux de rhétorique. Contraints à travailler ensemble, les deux grosses têtes se cognent l’une à l’autre – celle du professeur scandaleux et celle de la
jeune étudiante pleine de tempérament. Yvan Attal réussit cet affrontement grâce une réalisation énergique, son sens du comique et des dialogues fort pertinents.

Jeudi 28.3.2019, 19h30, VO, au Cinema Quadrat, Collinistr. 1, 68161 Mannheim, entrée dés 19h

Die brillante Mademoiselle Neïla

Neïla Salah ist auf dem Weg, sich ihren Traum vom Anwaltsberuf zu erfüllen: Sie wurde an der renommierten Pariser Assas Law School angenommen. Doch schon am ersten Tag kommt sie zu spät zur Vorlesung. Und Professor Mazard putzt sie vor versammeltem Auditorium runter. Nun wird der chauvinistisch-misanthrope Mazard, ohnehin bekannt für provokante verbale Ausfälle, von der Unileitung vor die Wahl gestellt: Entweder er geht – oder er hilft Neïla, einen
prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. Im Zwang zur Zusammenarbeit prallen mit dem skandalösen Professor und der temperamentvollen Studentin aus dem Maghreb zwei Dickköpfe aufeinander – und das wird von Yvan Attal energisch, mit Sinn fürs Komische und mit treffenden Dialogen in Szene gesetzt

Donnerstag, 28.3.2019, OV.m.dt.U., 19:30, im Cinema Quadrat, Collinistr.1, 68161 Mannheim, einlass ab 19 uhr

Einführung: Dr. Caroline Mary-Franssen, Lektoratsleiterin für Französisch am Romanischen Seminar der Universität Mannheim, Ko-Präsidentin der Deutsch-Französischen Vereinigung Rhein-Neckar e.V.

Eintrittspreise :
8 € — Regulär
6 € — Ermäßigt (Schüler/Studenten/ Institut Français-Sprachkurs-teilnehmer/ DFVMitglieder*)
5 € — Mitglieder Cinema Quadrat
Aufpreis bei Überlänge (ab 140 Min.): 1,50 €.
*Sie erhalten den ermäßigten DFV-Eintritt, wenn Sie sich bis zum 27. März 2019 per E-Mail bei unserem Vorstandsmitglied und Organisatorin des Ciné-clubs Cosima Besse (cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org) anmelden.

Eine Kooperation des Cinema Quadrat, des Institut Français Mannheim und der Deutsch-Französischen Vereinigung Rhein-Neckar. Mit freundlicher Unterstützung des Romanischen Seminars der Universität Mannheim.

Vivement jeudi!

 

Ciné-Club mars-juillet 2019

Willkommen zur fünften Saison unseres Ciné-Club, der den letzten Donnerstag im Monat dem französischen Kino widmet. Dieses Mal kleiden wir uns mit schönen Worten, unternehmen eine Zeitreise an den französischen Hof, folgen Romain Gary in den Krieg und tauchen in die Welt des großen Jacques Cousteau ein. Schließlich lassen wir die Filmreise mit Catherine Deneuve farbenfroh ausklingen…

Bienvenue à notre cinquième édition du ciné-club qui voue le dernier jeudi du mois au cinéma français. Cette fois-ci nous nous vêtirons de bons mots, voyagerons dans le temps à la cours du roi de France, suivrons Romain Gary en guerre et plongerons dans le monde de Jacques Cousteau. Enfi n notre voyage cinématographique se terminera en beauté, fredonnant avec Catherine Deneuve.

Unsere Termine im Überblick:

Donnerstag 28. März 2019: Le Brio// Die brillante Mademoiselle Neila (2017) von Yvan Attal
Filmbeginn: 19.30 Uhr
Einführung: Dr. Caroline  Mary-Franssen

Donnerstag 25. April 2019: L’échange des princesses// Ein königlicher Tausch (2017) von Marc Dugain
Filmbeginn: 19.30 Uhr
Einführung: Torsten Gertkemper

Donnerstag 30. Mai 2019: La promesse de l’aube// Frühes Versprechen (2017) von Eric Berbier
Filmbeginn: 19.30 Uhr
Einführung: Daniela Kuschel

Donnerstag 27. Juni 2019: Relève : L’odyssée// Jacques – Entdecker der Ozeane (2016) von Jérôme Salle
Filmbeginn: 19.30 Uhr
Einführung: Eva Léchelle

Donnerstag 25. Juli 2019: Les parapluies de Cherbourg// Die Regenschirme von Cherbourg (1964) von Jacques Demy
Filmbeginn: 19.30 Uhr
Einführung: Cosima Besse

Vivement jeudi!

 

Der Ciné-Club ist eine Kooperation des Cinema Quadrat, des Institut Français Mannheim und der Deutsch-Französischen Vereinigung Rhein-Neckar.
Mit freundlicher Unterstützung des Romanischen Seminars der Universität Mannheim.

Retour au royaume des délices

 Pâtisserie-Workshop

Es ist uns wiederum gelungen, bei der französischen Spitzen-Patisserie Rebert in Wissembourg einen zweisprachigen Workshop zum Thema Schokolade zu vereinbaren.
Für alle, die beim ersten Mal dabei waren ein unvergessliches Erlebnis!

Die theoretischen und praktischen Übungen finden am

Samstag, den 25. Mai 2019 von 14:00 – 17:30

in den  Räumen der Patisserie Rebert, (7 Place du Marché aux Choux, 67160 Wissembourg) statt.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen begrenzt, das Minimum sind 10 Personen.

Die Teilnahmegebühr incl. den während des Kurses erstellten Köstlichkeiten beträgt 68 €.
Die Teilnahmegebühr ist vorab auf das Konto der DFV (IBAN =  DE67 6707 0024 0053 1640 00) unter dem Codewort „Chocolat“ zu entrichten.

Die 15 Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben; Meldeschluss ist der 14. April 2019.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter folgender Adresse zur Verfügung: bernd.rothacker@dfv-rhein-neckar.org

 

Bildhinweis: Rebert, pixabay