Excursion à Strasbourg – I AM EUROPE

Theaterausflug

En route pour l’Europe ! Soyez les bienvenus pour notre excursion culturelle autour de l’Europe !

Welche Welt haben wir geerbt? Wie sieht das Europa aus, das wir weitergeben wollen?, fragte sich der deutsche Theaterregisseur Falk Richter und entwarf für das Théâtre National de Strasbourg (kurz TNS) das Stück „I AM EUROPE“. Hierfür bringt er europäische Tänzer und Schauspieler mit Musik und Videoinstallationen zusammen, um ein einzigartiges Bühnenerlebnis zu schaffen.

Das TNS organisiert ebenfalls eine Podiumsdiuskussion zum Thema «L’Europe: un progrès pour l’humanité?». Alexis Cukier, Philosophiedozent an der Universität von Poitiers, wird zu Gast sein und die Rencontre-débat anleiten.

Wir möchten uns weder dieses Stück, noch die Podiumsdiskussion entgehen lassen und organisieren einen Ausflug nach Straßburg am Samstag, den 19. Januar 2019.

Infos pratiques:

Datum: Samstag, 19. Januar 2019

Abfahrt: 10:30 Uhr vom Mannheimer Hauptbahnhof (Busbahnhof)

Rückkehr: gegen 23.30 Uhr, MA HBF

Kosten: für Busfahrt + Theater-Eintritt + Besuch der Podiumsdiskussion
60€
53€ für DFV-Mitglieder
45€ für Studierende

Solide Französischkenntnisse sind von Vorteil, besonders für die Podiumsdiskussion.

Anmeldung bis zum 3. Januar bei Cosima Besse Cosima.besse@dfv-rhein-neckar.org

Mehr Infos rund um das Stück  „I AM EUROPE“ finden Sie hier: http://www.tns.fr/i-am-europe

Mehr Infos rund um die Podiumsdiskussion finden Sie hier: http://www.tns.fr/l%E2%80%99europe-un-progr%C3%A8s-pour-l%E2%80%99humanit%C3%A9

Bildhinweis: ©JeanLouisFernanandez

En mai fait ce qu’il te plaît

Veranstaltungsrückblick

Der Frühling empfängt uns mit seinen vielen Farben und wir haben uns von seiner einzigartigen Energie anstecken lassen, um unseren Mitgliedern einen spannenden und vielseitigen Start in den Mai zu organisieren.

  • Am 1. Mai waren wir auf dem Hartmannswillerkopf, im Elsass – auch „Berg des Todes“ oder „Menschenfresser“ gennant. Eine Gruppe aus Studierende der Universität Mannheim und DFV-Mitgliedern begab sich auf den Spuren der Geschichte….
Un grand merci à notre guide passionné et passionnant Robert Lenhardt !

Il nous a fait une visite du Hartmannswillerkopf de 5h ! Pour plus d’infos :  www.ahwk.fr

 

  • Donnerstag 3. Mai stimmte uns ein Vortrag auf die kommende Fußball WM ein.
    A quelques semaines de la Coupe du monde en Russie, Jean-Christophe Meyer (Université de Strasbourg) nous propose d’examiner et de redécouvrir comment, des deux côtés du Rhin, la couverture télévisée de l’événement médiatique mondiale n°1 s’inscrit dans l’écriture du roman national.
    Quel a été l’impact politique, social et urbanistique de la pratique du football au niveau local, national et international ? Des sociologues tels Jean Paul Yonnet ont mis en lumière le rôle joué par les médias dans le développement et les mutations affectant „la bagatelle la plus importante du monde“, „die wichtigste Nebensache der Welt“.
  • Samstag  5. Mai reisten wir nach Frankreich, um Pâtissier Alain Rebert bei der Zubereitung süßer Köstlichkeiten über die Schulter zu schauen. Bei einem wunderbaren Konditoren-Workshop erfuhren wir Spannendes über den Gebrauch von Schokolade bei Kuchen bzw. Desserts.

    Et ce n’est pas tout pour ce mois-ci! Découvrez nos prochains évènements et soyez les bienvenus!
    Vivement jeudi!

 Bildhinweis: @claranot, Privat

Excursion au royaume des délices

Pâtisserie Workshop mit Daniel Rebert

Achtung: geändertes Datum!

Kommt mit ins Schlaraffenland !
Seien Sie herzlich eingeladen, am Samstag, den 5. Mai uns bei einen Ausflug in das Schlaraffenland (Wissembourg) zu einem Schokoladen- und Konditoren-Workshop zu begleiten.
Bei einem mehrfach ausgezeichneten, hervorragenden französischen Meisterkonditor Daniel Rebert kann man in seiner Werkstatt nicht nur über die Schulter schauen, sondern erfährt in dem 3⅟2 stündigen, zweisprachigen Workshop alle Geheimnisse über die Herstellung köstlicher Pralinen oder anderer Konditorenerzeugnisse. Vor Beginn werden jedem Teilnehmer ein paar Rezepte ausgehändigt, die er dann zu Hause selbst ausprobieren kann. Daher ist es zweckmäßig, etwas zum Mitschreiben dabei zu haben. Als Krönung dürfen Sie bei einer Teilnahmegebühr von 65 € die hergestellten Produkte nicht nur vor Ort verköstigen, sondern sogar mitnehmen.

Für Selbstfahrer ist der Treffpunkt um 14:00 bei Rebert im Café (7 Place-aux –Choux , F67160 Wissembourg). Wer lieber mit uns Bahn fahren möchte kommt spätestens um 10:56 Uhr zum Gleis 1 im Hauptbahnhof in MA . Wir fahren dann mit der S 2 bequem nach Neustadt und sind dann um 12:27 in Wissembourg. Für schnelle Entschlossene können wir sogar 4 kostenlose Mitfahrerplätze anbieten. Weitere Details für die Teilnehmer folgen.

Interessenten melden sich spätestens bis 1.5.18 schriftlich an bernd.rothacker@dfv-rhein-neckar-org . Da nur 10 – 15 Teilnehmer zugelassen sind werden die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben! Sie erhalten dann eine entsprechende Nachricht von uns. Die Teilnahmegebühr kann entweder vor Ort in bar entrichtet werden oder per Überweisung auf unser Konto bei der Deutschen Bank (IBAN = DE67 6707 0024 0053 1640 00), Kennwort = Rebert

Zusammenfassung:

Zweisprachiger Workshop für 10 – 15 Teilnehmer.

Datum: Samstag, 5. Mai 2018
Uhrzeit:  14:00-17:30 Uhr
Preis für den Workshop: 65 €
Ort: 7 place du Marché-aux- Choux, 67160 Wissembourg, France

Treffpunkt: MA Hbf
Abfahrt: 10:56 Uhr, S2

Nur mit verpflichteter Voranmeldung bis zum 01.05. unter: bernd.rothacker@dfv-rhein-neckar.org

Bildhinweis: Rebert

Vorschau: Ausflüge ins Elsass

Wir bieten für die Monate Mai und Juni zwei Ausflüge ins Elsass an:

  • Ausflug nach Hartmannswillerkopf auf den Spuren der Poilus
    Am Dienstag, 1. Mai, wollen wir gemeinsam nach Hartmannsweilerkopf fahren.Kosten für Busfahrt + Besichtigung: 55€ (Nicht-Mitglieder)/ 45€ (DFV-Mitglieder)
    Vorläufiges Programm: An- und Abreise, Besuch des deutsch-französischen Historial, 4 stündigen Rundweg zum Gedenken an 1914-1918 mit Führung auf Französisch (visite guidée), gemeinsames (selbst mitgebrachtes!) Picknick

    Treffpunkt: 7 Uhr am Busbahnhof Mannheim
    Ende: voraussichtlich 21 Uhr am Busbahnhof Mannheim

    Denken Sie bitte daran gutes Schuhwerk und Ihr Picknick mitzubringen!

    Nur mit Voranmeldung bis zum 09.05. Fragen und Anmeldungen richten Sie bitte an: mary-franssen@dfv-rhein-neckar.org
  • Ausflug nach Soufflenheim La cité des Potiers
    Am Samstag, 30. Juni, wollen wir einen Tagesausflug in das schöne Städtchen Soufflenheim unternehmen.Kosten: 35€ (Nicht-Mitglieder) / 30€ (DFV-Mitglieder)
    Vorläufiges Programm: An- und Abreise, Empfang des Bürgermeisters, Einblick in die Geschichte der Töpfer in Soufflenheim seit dem Mittelalter, Einkehr im Restaurant Le Bœuf, Besichtigung einer Töpferei, Bummeln in mehreren Töpfereien und in dem Städtschen.

    Treffpunkt: 9 Uhr am Busbahnhof Mannheim
    Ende: voraussichtlich 21 Uhr am Busbahnhof Mannheim

    Nur mit Voranmeldung bis zum 24.05. Fragen und Anmeldungen richten Sie bitte an: mary-franssen@dfv-rhein-neckar.org

Unsere zwei Ausflüge werden im Rahmen des französischen Sommerfestivals VIVE L’ÉTÉ für die Metropolregion Rhein-Neckar angeboten.